DIE RELIGION DER SIKH 

Es gibt nur einen Gott

 

 

 

 

 

,,Ohne das Lob des Allmächtigen wird die Dunkelheit unseren Geist regieren.’’

(Guru Nanak)

 

 

 

 

 

 

Sikh Missionary Center

P.O. Box 62521

Phoenix, Arizona 85082, USA

 

   

 

 

ANERKENNUNG

 

            Das Sikh Missionary Center bedankt sich bei allen, die sowohl finanziell, als auch moralisch zu der Veröffentlichung dieses Buches beigetragen haben.

 

 

 

 

 

 

Copyright C 1990 Sikh Missionary Center.

Alle Rechte vorbehalten.

 

Library of Congress catalog Card Number: 89-069860

 

 

 

ISBN: 0-9625383-5-3

Druck: Sheridan Books, Inc.

Ann Arbor, Michigan U.S.A.

 

 


INHALT

 

Vorwort                                                                                                          2

Einleitung                                                                                                         3

Kapitel 1 – Guru – Das Göttliche Licht                                                             7

Kapitel 2 – Indien vor der Zeit Guru Nanaks                                                   12

Kapitel 3 – Guru Nanak Dev – Erster Guru                                                     16

Kapitel 4 – Guru Angad Dev – Zweiter Guru                                                   76

Kapitel 5 – Guru Amar Das – Dritter Guru                                                       85

Kapitel 6 – Guru Ram Das – Vierter Guru                                                      100

Kapitel 7 – Guru Arjan Dev – Fünfter Guru                                                    104

Kapitel 8 – Guru Har Gobind – Sechster Guru                                               130

Kapitel 9 – Guru Har Rai – Siebter Guru                                                        161

Kapitel 10 – Guru Har Krishen – Achter Guru                                                169

Kapitel 11 – Guru Tegh Bahadur – Neunter Guru                                           175

Kapitel 12 – Guru Gobind Singh – Zehnter Guru                                            192

Kapitel 13 – Guru Granth Sahib – der letzte der Gurus                                   259

Kapitel 14 – Eine kurze Übersicht zu grundlegenden Begriffen der Sikh           270

Kapitel 15 – Bibliographie                                                                              312

Kapitel 16 – Anhang – Meditation, Turban, Gurdwara und mehr                     313

 

 

       

 

 

VORWORT

 

Vorwort

 

Der Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika hat Mitte der 60er Jahre ein Einwanderungsgesetz verabschiedet. Einige von uns ergriffen die Gelegenheit und immigrierten Ende der 60er, Anfang der 70er Jahre nach Amerika. Bald stellte sich heraus, dass die meisten Bürger der USA weder viel über die Sikh, noch deren Religion wußten. Mit dem Ziel, ein öffentliches Bewußtsein für den Sikhismus in der Welt zu schaffen, wurde eine uneigennützige Organisation in Michigan gegründet, die heute den Namen Sikh Missionary Center (Sikh Missionszentrum) trägt.

 

Anfangs wurden kleine Broschüren geschrieben und unter der Bevölkerung verteilt. Später veröffentlichte man sogar ein Buch mit dem Titel Sikh Religion, das die Geschichte und die Grundsätze des Sikhismus darstellt. Es wurde an Bibliotheken in der ganzen Welt und an mehr als 2000 Professoren der Religionswissenschaften in den USA und Kanada verschickt.

 

Nachdem das Buch ins Russische übersetzt wurde, hat man mehr als 5000 Kopien gedruckt und in Russland und angrenzenden russisch-sprachigen Ländern verteilt. Es existiert ebenfalls bereits eine spanische Version, die im gesamten spanischen Sprachraum der Welt verteilt wurde.

 

Darüber hinaus wurde es in Hindi und Panjab übersetzt und in über 10 000 Kopien in Indien verteilt. Insgesamt wurden bis heute bereits 30 000 Exemplare gedruckt und verteilt. Auf der ganzen Welt wurden bereits mehr als 8000 Bibliotheken abgedeckt.

 

Nun wurde es auch ins Deutsche übersetzt. Robert Fischer und Sabine Kunst aus Regensburg in der Oberpfalz haben sehr viel Zeit investiert und eine exzellente Übersetzung in die deutsche Sprache erstellt. Das Sikh Missionary Center ist den beiden Übersetzern für ihre gewissenhafte und sorgfältige Arbeit sehr zu Dank verpflichtet.

 

Dezember 2006                                                                     Sikh Missionary Center